Street fighter 5 leveln

Zur Navigation springen Zur Suche springen Super Smash Bros. Das Geschehen ist stilisiert street fighter 5 leveln comichaft dargestellt. Das Spielsystem ist zweidimensional: Die Spieler betrachten das Geschehen von der Seite und können ihre Figuren nach oben, unten, links und nach rechts bewegen, ähnlich wie in 2D-Jump-’n’-Runs.

Spieler muss sich vielmehr mit der eigenen Spielfigur möglichst lange auf einer schwebenden Plattform halten und andere Spielfiguren in eine beliebige Richtung aus dem Bild schlagen. Hierfür muss jeder Gegner zunächst mit geeigneten Attacken geschwächt werden. Auch das Steuerungssystem von Smash Bros unterscheidet sich stark von dem anderer Prügelspiele wie etwa Street Fighter: Statt vorgegebenen Eingabekombinationen wird für das Ausführen einer Spezialattacke nur eine dafür vorbehaltene Taste und eventuell eine Richtungseingabe über den Analog-Stick benötigt. Neben den eigentümlichen Attacken eines jeden Charakters stehen den Spielern auch Items zur Verfügung.

Diese tauchen zufällig auf der Kampfarena auf und können von den Spielfiguren aufgehoben werden. Wie die Spielfiguren und Kampfareale sind auch diese Gegenstände aus bekannten Nintendo-Spielereihen entliehen. Manche Items versetzen den Träger sofort in einen vorübergehenden Zustand, zum Beispiel Unverwundbarkeit, oder setzen die Schadensanzeige teilweise zurück, andere fungieren als Blank-, Projektil- oder Wurfwaffe. Generell können Blankwaffen und Projektilwaffen auch jederzeit als Wurfwaffe missbraucht werden. Hauptplattform teilweise kleinere Plattformen, die aber temporär verschwinden können oder sich auch bewegen.